Ceal Floyer | Ohne Titel

2008
Luftkissenpolster
Objektmaße 19,5 x 11,5 cm
Auflage 30 + 14 a.p.

Verfügbarkeit: Auf Anfrage

300,00 €  (360,00 € für Nicht-Mitglieder)
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ceal Floyer
*1968 in Karachi, Pakistan | lebt in Berlin


Ceal Floyers Arbeit (*1968 in Karachi, Pakistan, lebt in Berlin) steht in der Tradition der konzeptuellen Kunst der 1960er Jahre. Ihre reduzierten, in einer minimalistischen Formsprache konzipierten Installationen, Bilder und Objekte loten das Spannungsverhältnis von Sprache und Ding aus. In ihrem Editionsbeitrag zur Gruppenausstellung »Made in Germany« (2007) etwa handelt es sich um ein mit Luft gefülltes und mit dem Schriftzug »Air« bedrucktes Kissen. Was wie ein Ready-Made wirkt, ein zur Polsterung von Gegenständen in Verpackungen und Postsendungen verwendeter Alltagsgegenstand, ist jedoch künstlich bearbeitet: Ceal Floyer hat alle anderen Beschriftungen auf dem Kissen entfernt. Mit diesem simplen Eingriff stellt sie ein Spannungsfeld zwischen Material, Wort und Betrachter her, und transformiert einen einfachen Gegenstand zum Kunstobjekt und regt gleichzeitig zur Reflektion über dessen Status als solchen an. Ceal Floyer nahm 2012 an der documenta 13 in Kassel teil, 2009 wurde sie mit dem Nam June Paik Art Center Prize und 2007 mit dem Preis der Nationalgalerie für junge Kunst geehrt.


Informationen zur Ausstellung in der kestnergesellschaft finden Sie hier: made in germany

Zusatzinformation

Auflage Auflage bis 30
Format Kleinformat bis 30 cm
Kunstform Objekt