Wang Du | Ohne Titel

2008
Papierobjekt auf Holzsockel unter Plexiglas
Objektgröße 18,3 x 21,9 x 16,9 cm
Bodenseitig signiert und nummeriert
Auflage 25

Verfügbarkeit: Auf Anfrage

1.500,00 €  (1.560,00 € für Nicht-Mitglieder)
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wang Du
*1956 in Wuhan, China | lebt in Paris


Das bildhauerische Schaffen des renommierten chinesischen Künstlers Wang Du thematisiert die stete Bilderflut unserer Gegenwart. In überdimensionierten Skulpturen analysiert der Künstler die Verhältnisse der Betrachter zu Medienbildern, deren Schemen und Wirkungskraft. Seine Edition für die kestnergesellschaft erinnert stark an seine Bronzearbeiten, die kunstvoll zerknitterte Tages-zeitungen imitieren und damit die Vergänglichkeit aktueller Nachrichten nicht nur ins Verhältnis zu den zeitlich überdauernden Skulpturen setzen, sondern gleichsam persiflieren. Dabei lässt sich das Papierobjekt als leise Selbstironie verstehen, handelt es sich bei dem zerknüllten Papier doch um eine Rezension seiner Ausstellung in der kestnergesellschaft, die 2008 stattfand. Wang Dus Arbeiten befinden sich in zahlreichen Sammlungen, so z.B. im Centre Pompidou, Paris, im UCCA (Ullens Center for Contemporary Art), Peking sowie im Musée de Monaco.


Zusatzinformation

Auflage Auflage bis 30
Format Kleinformat bis 30 cm
Kunstform Objekt