Yehudit Sasportas | Ohne Titel

2008
Pigmentierter Digitaldruck
Motivgröße 32 x 47,4 cm
Blattgröße 49 x 58,7 cm
Vorderseitig signiert und nummeriert
Auflage 50 + 21 a.p.

Verfügbarkeit: Auf Anfrage

500,00 €  (560,00 € für Nicht-Mitglieder)
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Yehudit Sasportas
*1969 in Ashdod, Israel | lebt in Berlin und Tel Aviv


Die  israelische  Künstlerin  Yehudit  Sasportas gehört zu den bedeutendsten Vertreterinnen der zeitgenössischen Kunst Israels. Im Jahr 2007 vertrat Sasportas das
Land auf der Venedig Biennale. In ihren großformatigen, mit schwarzer Tusche gezeichneten, menschenleeren Landschaftsdarstellungen verbindet sie das unmittelbare Erleben von Natur mit den im Atelier intuitiv ausgeführten, entrückt wirkenden Aufzeichnungen ihrer Erinnerungen und Imaginationen.  Stilllebenarrangements,  Projektionen  von  Fotografien oder computergestützte Visualisierungen von Geräuschen fließen in ihre Bilder ein. Die Landschaften aus Bäumen, Bergen und Seen sind so weniger Abbild einer äußeren Realität als dem Unbewussten entstammende Psychogramme. Yehudit Sasportas’ Edition ist im Anschluss an ihre Teilnahme an der Gruppenausstellung »Back to Black« (2008) entstanden.


Informationen zur Ausstellung in der kestnergesellschaft finden Sie hier: back to black

Zusatzinformation

Auflage Auflage bis 50
Format Mittelformat bis 60 cm
Kunstform Druck