Nevin Aladağ | Jali

2017
Keramik
Objektgröße variabel (ca. 24 x 28 x 13,5 cm)
Gewicht ca. 8,1 kg
Zertifikat signiert
Unikat aus einer Serie von 7

Verfügbarkeit: Auf Anfrage

1.900,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Nevin Aladağ
*1972 in Van, Türkei | lebt in Berlin


Die Edition »Jali« von Nevin Aladağ für die Kestner Gesellschaft besteht aus sieben pastellfarbenen Keramiken, deren Muster auf verschiedene Stile von europäischem Art Déco bis hin zur arabischen Architektur des Mittelalters verweisen. Die Keramiken wurden erstmals auf der documenta 14 ausgestellt. Als architektonische Elemente basieren die Skulpturen auf »Mashrabijas«, einer Art der Fassadenarchitektur, die im arabischen Raum und im Mittleren Osten sowie in Indien unter dem Namen »Jali« weit verbreitet ist und als Sichtschutz angewandt wird, der dennoch das Herausschauen erlaubt. Diese Verbindung von geographisch und kulturell heterogenen Einflüssen ist ein grundlegender Aspekt der Arbeitsweise von Nevin Aladağ.


Informationen zur Ausstellung in der Kestner Gesellschaft: Nevin Aladağ | Best Friends

Zusatzinformation

Gewicht 1
Auflage Unikat
Format Kleinformat bis 30 cm
Kunstform Objekt
Erscheinungsjahr 2018