Ausstellung

Tim Etchells | Let it come, Let it come

12. Sept. 2021 - 9. Jan. 2022

Schriftzug Tim Etchells
Tim Etchells, Let It Come Let It Come, 2021, Zeichnung , Tim Etchells

Tim Etchells (* 1962, Stevenage, UK) ist ein englischer Theaterautor und Performer, Regisseur, Schriftsteller und Lichtkünstler. Er arbeitet in verschiedenen Kontexten und tritt besonders als Leiter des 1984 gegründeten Sheffielder Performance Kollektivs Forced Entertainment in Erscheinung.

„Let it come, Let it come“ – mit diesen Worten zitiert der Künstler aus der englischen Übersetzung von Arthur Rimbauds bahnbrechender lyrischer Textsammlung „Une Saison en Enfer" (dt. Eine Zeit in der Hölle, 1873). „Let it come, Let it come, the time we can love.“ Tim Etchells Arbeit für die Fassade der Kestner Gesellschaft formuliert diese innige Bitte als gesellschaftlichen Imperativ, als kühne Forderung nach einer zukünftigen Welt, die es wert ist, geliebt zu werden, nach einer lang ersehnten Zukunft, in der Liebe endlich möglich ist. Etchells ist dafür bekannt, mit seinen Arbeiten Inhalt und Kontext eines Textes in Dialog miteinander zu setzen. „Let it come, Let it come" stellt Rimbauds historische, zutiefst persönliche Sehnsucht in den Kontext der gegenwärtigen globalen Situation: Pandemie, Lockdown, Social Distancing, ein Rechtsruck der Politik und die anhaltende Unterdrückung der Rechte von LGBTQ+-Menschen.

Tim Etchells arbeitete in der Vergangenheit mit vielen bildenden Künstler*innen, Choreograph*innen und Fotograf*innen, unter anderem mit Meg Stuart, Elmgreen & Dragset und Vlatka Horvat. Derzeit ist er Professor für Performance & Writing an der Lancaster University, UK. Eines seiner jüngsten Projekte ist „Seen from Here: Writing in the Lockdown” – eine Sammlung literarischer Texte von verschiedenen Schriftsteller*innen, Performancer*innen und Künstler*innen aus Großbritannien, die im Frühjahr 2020 entstanden sind. Tim Etchells lebt in Sheffield, UK und in New York, USA.


Ausstellungsansichten

Installationsansicht Tim Etchells, Let It Come, Let It Come , Foto: Raimund Zakwoski

Besuchen Sie uns

Goseriede 11, 30159 Hannover
COVID-19 Prävention: Die Gesundheit unserer Besucher*innen ist uns wichtig. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen für den individuellen Besuch der Ausstellung, Führungen, Veranstaltungen und Kinderworkshops.

Förderer / Partner

Wir bedanken uns für die Förderung dieser Ausstellung.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter! Wir informieren Sie regelmäßig über unsere Ausstellungen, Veranstaltungen und digitalen Angebote.