Veranstaltung Do 14. Juli 2022, 18.30 Uhr

Tender Museum

Vortrag von Marysia Lewandowska

Marysia Lewandowska at the Cosmic House, London 2022

„Zärtlichkeit, verstanden als ein Akt des Trotzes, stellt eine Möglichkeit dar, sich von den Zwängen eines Systems zu befreien. Mein Projekt Tender Museum (2009), welches in Zusammenarbeit mit dem Muzeum Sztuki in Lodz entwickelt wurde, schlug einen diskursiven Raum vor, in dem Fragen von Geschlecht, Fürsorge und Aufmerksamkeit durch die Neupositionierung der Stimme eines Einzelnen artikuliert wurden. Durch die Erforschung der Figur von Urszula Czartoryska (1934-1998), einer Kritikerin, Kuratorin und Ehefrau des prominenten Direktors des Muzeum Sztuki, Ryszard Stanisławski (1921-2000), ergibt sich ein anderes Bild von der Rolle, die sie bei der Gestaltung des Museumsprogramms spielte. In meiner Arbeit spekuliere ich über die Beziehung zwischen den verschiedenen Sphären des Privaten und des Öffentlichen, teste ihre Grenzen und finde die undichten Stellen, während ich die Akte der Großzügigkeit untersuche, die mit der Gründung eines jeden Museums verbunden sind.“

Lewandowska ist eine in Polen geborene und in London lebende Künstlerin. Durch eine forschungsorientierte Praxis hat sie die öffentliche Funktion von Museen, Ausstellungen und Archiven erforscht. Ihr Projekt Tender Museum wurde 2009 im Muzeum Sztuki in Łódź gezeigt, im selben Jahr gründete sie das Women's Audio Archive. Der Film Rehearsing the Museum, der 2018 in Shanghai gedreht wurde, ist eine Fortsetzung von Museum Futures, mit dem das Jubiläum des Moderna Museet im Jahr 2008 gefeiert wurde. Die für den V&A Museumspavillon in Auftrag gegebene Installation It's About Time wurde auf der 58. Biennale von Venedig präsentiert. Das Museum für Moderne Kunst in Warschau nahm 2019 Enthusiasts Archive in seine Sammlung auf. Seit 2020 arbeitet sie mit der Kunsthalle Baden Baden an Institutional Healing zusammen. Ihr neuester Film Dismantling the Faculty of Law war Teil der 11. Göteborg Biennale GIBCA im Jahr 2021. Derzeit ist sie Artist-in-Residence bei der Jencks Foundation im Cosmic House in London.


Besuchen Sie uns

Goseriede 11, 30159 Hannover
COVID-19 Prävention: Die Gesundheit unserer Besucher*innen ist uns wichtig. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen für den individuellen Besuch der Ausstellung, Führungen, Veranstaltungen und Kinderworkshops.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter! Wir informieren Sie regelmäßig über unsere Ausstellungen, Veranstaltungen und digitalen Angebote.